Recht | Verkehrsrecht | Verkehrsunfall/ Schadensersatz/ Schmerzensgeld

Noch Fragen? Nehmen Sie gerne unverbindlich Kontakt mit uns auf:

Marl
   02365 42475

Dorsten
   02362 9961567


Anfahrt

Verkehrsunfall: Schadensersatz und Schmerzsnsgeld

Ihr Fachanwalt für Verkehrsrecht hilft

Folge eines Unfalls ist oft der Sachschaden am Auto oder sonstigem Verkehrsmittel. Diesen ersetzt die gegnerische Haftpflichtversicherung. Allerdings nur, soweit sie ihn geltend machen. Welche Positionen Ihnen im Einzelnen zustehen, weiß Ihr Anwalt.

 

Schlimmer ist es, wenn es zur Verletzung oder gar zum Tod eines Beteiligten kommt. Dann gaben Sie wegen fahrlässiger Körperverletzung Anspruch auf Schmerzensgeld. Im Falle einer fahrlässiger Tötung geht dieser Anspruch auf die Erben über.

mehr darüber

Fachanwältin für Verkehrsrecht

Sabine Hermann

Rechtsanwältin Sabine Hermann, Fachanwältin für Verkehrsrecht setzt Ihre Schadensersatzansprüche durch

In Deutschland gilt Versicherungspflicht. Das heißt, grundsätzlich ist jedes Fahrzeug haftpflichtversichert. Die Abwicklung von Unfallschäden erfolgt unmittelbar über diese.

Problematisch wird es, wenn ein Fahrzeughalter sein Fahrzeug nicht versichert hat. Da Sie dadurch mögklicherweise Ihren Schaden nicht ersetzt bekommen, handelt es sich um eine Straftat. Wie sie sich in einem solchen Fall zu Ihrem Schadensersatz kommen, besprechen wir gerne mit Ihnen.

 
mrl-sahe 2019-12-14 wid-61 drtm-bns 2019-12-14